Jupiter in der Jungfrau: Diese 9 Fallgruben müssen Sie kennen

12.08.2015, 18:55 Uhr MESZ

Blogeintrag Nr. 004-2015  || Verfasst von Michael Gasteiner

Jupiter in der Jungfrau: Diese 9 Fallgruben müssen Sie kennen

Nach seinem fast 13-monatigen Aufenthalt im Tierkreiszeichen Löwe wanderte Planet Jupiter, der Regent des Jupiterjahres 2015/16, am vergangenen Dienstag, den 11. August 2015, aus astrologischer Sicht in das Nachbartierkreiszeichen Jungfrau. Dort wird er schließlich bis zum 9. September 2016 verweilen.

 

Im folgenden Blogartikel sollen 9 potenzielle Fallgruben behandelt werden, die unter Jupiter in Jungfrau auf uns lauern.

 

 

Fallgrube #1

Gerne überschätzt man den gönnerhaften Jupiter. Doch genau dies sollte vor dem Hintergrund seiner aktuellen Position tunlichst vermieden werden. Der größte Planet unseres Sonnensystems, dessen Name an den römischen Gott Jupiter und den griechischen Göttervater Zeus erinnert, befindet sich nämlich nach alter astrologischer Lehre im Tierkreiszeichen Jungfrau in seinem sogenannten Exil. Dies bedeutet, dass wir es hier nicht bloß mit dem glücksversprechenden Jupiter zu tun bekommen werden, sondern auch mit seinen Schattenseiten konfrontiert werden. Auch die Tatsache, dass wir es 2015/16 mit einem sogenannten Jupiterjahr zu tun haben, das uns an allen Ecken und Enden vom großen Glück träumen lässt, ändert daran wenig bis gar nichts.

 

Fallgrube #2

Unter Jupiter in Jungfrau finden wir schnell Gefallen daran, Kritik zu üben oder gar wegen Kleinigkeiten wie dem berühmten Haar in der Suppe Endlosdiskussionen zu führen.

Die Frage, die sich dann aber stellt, lautet: Was bringt all das? Macht es unsere Beziehungen besser, wenn wir unserem Partner erklären, dass er im Vorzimmer seine Schuhe um ein paar Millimeter zu weit nach links abgestellt hat? Oder wird es unseren Restaurantbesuch toller und vollendeter machen, wenn wir den Koch kritisieren, er hätte in die Suppe ein Salzkorn zu wenig reingetan?

 

Fallgrube #3

Unter Jupiter in Jungfrau besteht die Gefahr, sich in seiner beruflichen Tätigkeit ganz einfach zu wichtig zu nehmen. Doch bei genauerer Betrachtung zeigt sich, dass schlussendlich jeder ersetzbar ist. Namhafte Orchester spielen auch ohne bestimmte Dirigenten, Fußballvereine schießen in der Regel nach einiger Zeit auch ohne bestimmte Stars wieder Tore. Und so verkraftet auch so manches Großraumbüro ohne riesige Probleme den einen oder anderen Abgang. Kurz: Die Erde dreht sich weiter, wie es so schön heißt.

 

Fallgrube #4

Unter Jupiter in Jungfrau passiert es nur allzu schnell, dass wir unsere eigenen vermeintlich großen Arbeitsleistungen als das Optimum betrachten und gleichzeitig zu wissen glauben und zu erklären versuchen, was bei »den anderen« so alles schief läuft.

»Der? Der will nicht arbeiten!«

»Die? Die braucht nicht zu arbeiten, weil ihr Alter das Doppelte von meinem verdient.«

»Die beiden? Die halten vom Arbeiten offensichtlich nichts.«

Achtung! Achtung! Für so manchen Durchblicker und selbsternannten Arbeitsweltversteher ging es nämlich schon ins Auge, als er feststellen musste, dass sein Nachbar, von dem er felsenfest überzeugt war, dass dieser sich zum Arbeiten zu schade sei, von zuhause aus zwei Online-Shops betreibt, die mehr Umsätze generieren als auf ein Blatt Papier geschrieben werden kann.

 

Fallgrube #5

Unter Jupiter in Jungfrau steigen die Erwartungen, die wir an unseren Job haben, wozu auch die Bezahlung oder sonstige Vergünstigungen zählen, überproportional. Nicht selten scheitern unter Jupiter in Jungfrau sogar Gehaltsverhandlungen, weil eine der beiden beteiligten Parteien zu viel verlangt. Das heißt, entweder sieht sich der Arbeitnehmer in einer so bedeutenden Funktion und meint, ihm stünde weit mehr als branchenüblich zu; oder der Arbeitgeber übertreibt, indem er für zu wenig Lohn zu viel Arbeit verlangt. Übertreibungen funktionieren bekanntlich ja in beide Richtungen.

Auf der anderen Seite besteht unter Jupiter in Jungfrau das Risiko, dass wir als Arbeitnehmer vor lauter Freude und Glück, überhaupt einen Job zu haben, vergessen, die Hand für eine adäquate Rückvergütung aufzuhalten.

Oft auch werden unter Jupiter in Jungfrau die materiellen Aspekte der Arbeit großzügig übersehen und übergangen (vielleicht sogar aus einer gewissen Ethik und Moral heraus), da einem nur wichtig ist, dass einen der Job erfüllt und/oder in den Augen anderer was hermacht, was mittel- bis langfristig aber dann doch ein gewisses Problempotenzial beinhaltet.

 

Fallgrube #6

Jupiter in der Jungfrau lässt uns alle schnell mal zu Experten werden. Und besonders zeigt sich dies auf einem Terrain, das mittlerweile durchaus lebensphilosophische Züge angenommen hat, nämlich auf dem Gebiet der Ernährung. Im »Idealfall« vermiest uns dann sogar die liebe Kollegin den Genuss von so manchem Lebensmittel durch die Androhung einer tödlichen Krankheit. Oder wir entscheiden uns im Sinne der höheren Gerechtigkeit gleich für eine Selbstanzeige bei der Karmabehörde, nachdem wir in eine leckere (???) gebissen haben.

 

Fallgrube #7

Jupiter im Tierkreiszeichen Jungfrau betrifft unter anderem auch den medizinischen Sektor. In diesem Zusammenhang erscheint der Hinweis angebracht, dass in einer solchen Zeitphase tendenziell das Risiko von »Überdiagnosen« besteht.

Auch lässt sich unter einer solchen Phase die Tendenz erkennen, dass schon bei einer harmlosen Erkältung mit einem ganzen Apotheken-Lager aufgewartet wird, das für eine Kompanie reichen würde.

Auf der anderen Seite besteht das Risiko, dass Gesundheitsfragen, die tatsächlich erhöhter Aufmerksamkeit und medizinischer Fachkompetenz bedürfen, einfach jovial-lässig abgetan werden: »Ich brauch keinen Doktor. Meinetwegen probiere ich halt diesen Kräutertee, sonst greife ich zu einem klaren Schnaps, falls der Tee nicht greift.«

 

Fallgrube #8

Das Jungfrau-Zeichen wird gerne auch mit der Versicherungsbranche oder zumindest mit dem Prinzip »Versicherung« assoziiert.

Einerseits besteht unter Jupiter in Jungfrau die Gefahr einer »Überversicherung« und man schließt vielleicht, obwohl man gar kein Auto besitzt, gleich eine KFZ-Haftpflichtversicherung ab, weil der Nachbar auch eine hat oder man versichert einen (fiktiven) Hund, obwohl man tatsächlich nur ein Glas mit einem alten Goldfisch besitzt; einfach der Sicherheit wegen.

Andererseits besteht die Tendenz, dass man sich um das Thema Versicherungen überhaupt nicht mehr kümmert oder meint, über den Dingen zu stehen getreu dem Motto »Ich bin jung und stark. Wozu brauche ich bitte eine Unfallversicherung oder eine Rückholversicherung, nur weil ich vier Wochen alleine im Dschungel unterwegs bin? Ist doch lächerlich!« Oder: »Warum soll mir beim Skifahren ein Unfall passieren? Ich war in der Schule immer der Beste auf den Skikursen. Da brauche ich keine Versicherung, dass mich dann die Bergrettung holt.«

 

Fallgrube #9

Unter Jupiter in Jungfrau ist das Kontrollbedürfnis besonders ausgeprägt. Schnell macht man sich Sorgen und so wünschen sich viele Eltern, von ihren flügge gewordenen Teenagern etwa so im 30-Sekundentakt ein Lebenszeichen auf dem Handy zu erhalten, was in den Augen dieser dann vielleicht doch etwas übertrieben erscheint.

Andererseits verleitet Jupiter in der Jungfrau auch dazu, dass die Kontrolle und Übersicht nur allzu leichtfertig und aus einer übertriebenen Zuversicht heraus, die jede Vernunft vermissen lässt, aus der Hand gegeben werden. »Ich mache mir da überhaupt keine Sorgen: Unser Sohn hat schon den gelben Gürtel im Karate und er ist über 1m80 groß; dem kann nichts passieren, wenn er am Abend weggeht. Der nimmt’s notfalls auch mit 10 oder 20 bewaffneten Söldnern gleichzeitig auf. Aber jetzt wo Sie’s sagen, würde mich auch interessieren, ob er gestern heimgekommen ist.«

 

In diesem Sinne: Viel Glück und Erfolg beim Umgehen der oben genannten Jupiter-in-Jungfrau-Fallgruben!

 

DISCLAIMER


Der nachfolgende Disclaimer ist wesentlicher Bestandteil dieser Ausarbeitung:

 

(1) Die vorliegende Ausarbeitung (welcher Form auch immer: Text, Infografik, Audio, Video,...) dient ausschließlich zu Informationszwecken. Die Ausarbeitung stellt keine individuelle astrologische Beratung, keine psychologisch orientierte Astrologieberatung, keine psychologische Beratung, keine Therapie, keine Lebens- und Sozialberatung (welcher Form auch immer), keine medizinische Beratung, keine Finanz- oder Anlageberatung, keine konkrete Prognose über einen etwaigen realen Handlungsverlauf, keine Handelsaufforderung (welcher Form auch immer) sowie keine Aufforderung dar, etwaige Handlungen zu unterlassen.

 

(2) Die vorliegende Ausarbeitung wurde nach bestem Wissen und Gewissen erstellt, dennoch bleibt festzuhalten, dass sich Einschätzungen jederzeit auch als falsch herausstellen können.

Der Autor, der Herausgeber, der Produzent sowie all jene natürlichen und/oder juristischen Personen, die an der Entstehung dieser Ausarbeitung sowie an der technischen Realisierung dieser Ausarbeitung direkt und/oder indirekt beteiligt sind/waren, übernehmen keinerlei Haftung für etwaige Schäden, Kosten und/oder Nachteile aller Art, die durch das Heran- oder Nichtheranziehen dieser Ausarbeitung auf Nutzerseite möglicherweise entstehen könnten.

 

(3) Die für die vorliegende Ausarbeitung erforderlichen astrologischen/astronomischen Daten (Ephemeriden) wurden aus der Astrologiesoftware »Sarastro« abgelesen. Der Herausgeber dieser Ausarbeitung (= Proga Research GmbH) sowie der mit dieser Ausarbeitung betraute Mitarbeiter (= Michael Gasteiner; -mg-) sind lizenzierte Nutzer dieser Software. Alle astrologischen/astronomischen Angaben erfolgen ohne Gewähr.

 

(4) Bei der Nennung von Shops (eBook-Shops, Online-Shops, ...) oder von Produkten wie bestimmten Smartphones, Tablets et cetera aber auch von Software/Softwarenamen handelt es sich oder kann es sich um (eingetragene) Marken Dritter handeln. Klargestellt wird: Die Proga Research GmbH macht sich all jene in diesem Zusammenhang stehenden Leistungs- und Markenschutzrechte Dritter nicht zu eigen; dies unabhängig davon, ob die entsprechende Marke durch die Proga Research GmbH mit »®« gekennzeichnet wird/wurde oder nicht.

 

(5) Links zu Portalen Dritter // Verkürzte URLs: Durch Benutzen in dieser Ausarbeitung angebrachter Links (wie zum Beispiel Links zu Onlineportalen, Online-Shops et cetera Dritter) verlassen Sie unter Umständen den Webauftritt »mgasteiner-horoskope.com« und Sie gelangen zu Onlineportalen Dritter. Klargestellt wird: Der Betreiber von »mgasteiner-horoskope.com« (= Proga Research GmbH) hat zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden Links überprüft und diese nach bestem Wissen und Gewissen an dieser Stelle angeführt. Dennoch ist es dem Betreiber nicht möglich, sämtliche Links regelmäßig auf deren Gültigkeit beziehungsweise auf inhaltliche Belange hin zu überprüfen. Klargestellt wird: Die Proga Research GmbH übernimmt keinerlei Verantwortung respektive Haftung im Zusammenhang mit diesen Links beziehungsweise keinerlei Haftung für Inhalte, die durch diese Links aufgerufen werden können. Ebenso ausgeschlossen ist jedwede Haftung in Bezug auf datenschutzrechtliche Belange im Zusammenhang mit Onlineportalen Dritter. Datenschutzrechtliche aber auch konsumentenschutzrechtliche Informationen, die den Online-Auftritt, den Online-Shop Dritter betreffen/betreffen könnten, sind den Webseiten-Impressa respektive AGBs respektive Datenschutzerklärungen o.ä. der jeweiligen Portalbetreiber zu entnehmen. Ebenso ausgeschlossen ist jedwede Haftung (welcher Form auch immer) durch die Proga Research GmbH im Zusammenhang mit der in dieser Ausarbeitung etwaigen angegebenen Kurz-URL.

 

(6) Sprachliche Gleichbehandlung: Werden in der Ausarbeitung beziehungsweise im Disclaimer mancherorts ausschließlich männliche Bezeichnungen wie »Nutzer«, »Leser« et cetera verwendet, so geschieht dies ausschließlich aus Gründen der Einfachheit und Übersichtlichkeit. Es gilt: Jede Bezeichung dieser Art beinhaltet selbstverständlich immer auch gleichermaßen die weibliche Form wie »Nutzerin«, »Leserin« et cetera.

 

(7) Alle Angaben erfolgen stets ohne Gewähr.

 

(8) Ferner gelten die Allgemeinen Nutzungs- und Geschäftsbedingungen (= ANGB) von »MGasteiner-Horoskope.com« nach österreichischem Recht in der jeweils aktuellen Fassung. Diese sind unter dem Menüpunkt »ANGB« nachlesbar.

 

 

Copyright © Michael Gasteiner (Proga Research GmbH)

Alle Rechte vorbehalten.

IMPRESSUM: Medieninhaber und Herausgeber dieses Blogartikels beziehungsweise dieses Eintrages ist die:

Proga Research GmbH | Lorenzergasse 14 | 2620 Neunkirchen | Österreich.

Weiterführende Impressums- und Offenlegungsangaben sind dem Impressum der für diesen Blogartikel/Eintrag relevanten Website »MGasteiner-Horoskope.com« unter der URL https://www.mgasteiner-horoskope.com/about/ zu entnehmen.

Blog

Mondpause: 7 praktische Tipps für den Umgang mit dem Leerlaufmond.

Wissenswertes

Mondpause: Was ist das?

Infografiken für das JAHR 2019

INFOGRAFIKEN zu den MONDPAUSEN im JAHR 2019 - Übersicht

Infografiken

  Infografiken zu den Feuer-, Wasser-, Luft-, und Erdzeichen