Herbsthoroskop 2015 für alle 12 Tierkreiszeichen: Beruf, Liebe und Geld. Michael Gasteiners astrologischer Ausblick

19.09.2015, 13:35 Uhr MESZ

Blogeintrag Nr. 008-2015  || Verfasst von Michael Gasteiner

Herbsthoroskop 2015 für alle 12 Tierkreiszeichen: Beruf. Liebe. Geld.
Hier erfahren Sie, wie die Sterne im Herbst 2015 - dieser erstreckt sich aus astrologischer Sicht heuer zwischen dem 23. September und dem 22. Dezember - für die zwölf Tierkreiszeichen stehen.
Die zwölf Herbsthoroskope sind jeweils in die Bereiche »Beruf«, »Liebe« und »Geld« unterteilt.
Die Reihenfolge der Texte erfolgt analog zur Zeichenabfolge im tropischen Tierkreis.
Begonnen wird demzufolge mit dem Herbsthoroskop 2015 für das Tierkreiszeichen Widder (21. März - 20. April), welchem die Herbsthoroskope für die Tierkreiszeichen Stier (21. April - 21. Mai), Zwillinge (22. Mai - 21. Juni), Krebs (22. Juni - 22. Juli), Löwe (23. Juli - 22. August), Jungfrau (23. August - 22. September), Waage (23. September - 22. Oktober), Skorpion (23. Oktober - 21. November), Schütze (22. November - 20. Dezember), Steinbock (21. Dezember - 19. Januar), Wassermann (20. Januar - 18. Februar) und Fische (19. Februar - 20. März) folgen.
Sämtliche Datums- und Zeitangaben im Herbsthoroskop 2015 beziehen sich auf mitteleuropäische Sommer- respektive Winterzeit (MESZ; MEZ).

Herbsthoroskop 2015 für das Tierkreiszeichen Widder

Herbsthoroskop 2015 für das Tierkreiszeichen Widder: Beruf. Liebe. Geld.

BERUF

Für  berufliche Aufgaben, die ein hohes Maß an Konzentration und Fokussierung verlangen, sticht im Herbst 2015 für die Widder vor allem die Zeit ab etwa 10. Dezember besonders ins Auge. Ein hohes Arbeitspensum kann nämlich in dieser Spätherbstphase absolviert werden. Dies heißt aber auch, dass davon auszugehen ist, dass in der Vorweihnachtszeit, wenn dann so mancher Kollege gemütlich am Weihnachtsmarkt den Tag mit einem Punsch in der Hand ausklingen lassen wird, der Widder hingegen zu dieser Zeit wahrscheinlich noch im Büro anzutreffen sein wird: Jede Medaille hat bekanntlich zwei Seiten.


LIEBE

Bereits ab Herbstbeginn schenken viele Widder dem Bereich Liebe und Partnerschaft erhöhte Aufmerksamkeit. Single-Widder, die sich zu dieser Zeit auf Partnersuche befinden, steht ab etwa Mitte November eine gehörige Portion Mut zur Verfügung, ganz in Widder-Manier die Initiative zu ergreifen. Aus so manchem unverbindlichen Flirt (zum Beispiel auf einer Tanzveranstaltung, in einem Museum oder während einer Theaterstückpause, …) könnte schließlich ab der zweiten Dezemberwoche mehr werden, sofern erwünscht.

Widdern in bestehenden Beziehungen winkt ebenfalls ein interessanter Liebesherbst. Lediglich in der Vorweihnachtszeit könnte sich beim Partner Eifersucht breitmachen, die den Weihnachtsfrieden gefährdet. Doch spätestens zum Jahresausklang dürfte auch das dann bereits wieder Schnee von gestern geworden sein.

 

GELD

Nach  einem Sommer 2015, in dem mitunter der eine oder andere Euro in so manchen schönen (vielleicht aber auch unnötigen!?) Luxusartikel floss, steht schließlich bei vielen Widdern ab dem 8. Oktober für etwa einen Monat das Sparen hoch im Kurs. Preise werden während dieser Zeit gewissenhaft verglichen und so mancher Artikel, für den keine unmittelbare konkrete praktische Verwendung und Anwendung gesehen wird, wandert vom Einkaufswagen - sofern er überhaupt den Weg dorthin gefunden hat - wieder zurück ins Regal.

Herbsthoroskop 2015 für das Tierkreiszeichen Stier

Herbsthoroskop 2015 für das Tierkreiszeichen Stier: Beruf. Liebe. Geld.

BERUF

Bis in die erste Oktoberhälfte hinein lässt es sich für den Stier recht gut von zuhause aus arbeiten, was insbesondere Freiberufler und jene mit einem Home-Office besonders freuen wird. Etwa ab dem 8. Oktober wiederum gehen dann dem Stier für rund einen Monat all jene Tätigkeiten leicht von der Hand, die den berühmten Blick fürs Detail verlangen.

 Ab  etwa Mitte November – und dieses Thema ist bis Anfang Januar 2016 präsent - ist so mancher Stier dann dazu aufgefordert, einem Arbeitskollegen helfend unter die Arme zu greifen. Ohnehin gilt zu dieser Zeit verstärkt, dass sich Arbeitsteilung für alle Beteiligten besonders lohnt.


LIEBE

Etwa ab der zweiten Dezemberwoche könnte dem einen oder anderen Single-Stier (etwa gar auf der Firmenweihnachtsfeier?) von so manchem Kollegen der Kopf verdreht werden und aus einem harmlosen Flirt gleich mehr werden.

In bestehenden Partnerschaften hingegen wird zu dieser Zeit Leidenschaft großgeschrieben. Allerdings muss klar zwischen Privat und Beruf getrennt werden. Denn es besteht das Risiko, dass abends die Arbeit (der Aktenberg und die Arbeitsunterlagen) im wahrsten Sinne des Wortes mit in die Beziehung (ins Bett?) genommen wird, sodass sich dann so mancher Partner eines Stiers fragen mag: »Ist dieser Stier, der da neben mir liegt, noch mit mir verheiratet oder mittlerweile mit seinen Arbeitsunterlagen aufs Engste liiert?«

 

GELD

Bis in die ersten Oktobertage hinein nervt vielleicht die eine oder andere Reparaturrechnung für so manches Haushaltsgerät. Zudem ist zu dieser Zeit für den Stier in finanziellen Angelegenheiten generelle Vorsicht geboten. Doch schon ab dem 9. Oktober geht es wieder sukzessive aufwärts. Auch so manche Gehaltsverhandlung steht dann wieder unter einem guten Stern.

Etwa ab dem 10. Dezember wird schließlich der eine oder andere Stier in das investieren, was nach Auffassung vieler das(!) Investment schlechthin ist, nämlich in die eigene Bildung und Horizonterweiterung.

Herbsthoroskop 2015 für das Tierkreiszeichen Zwillinge

Herbsthoroskop 2015 für das Tierkreiszeichen Zwillinge: Beruf. Liebe. Geld.

BERUF

Für Zwillinge, die sich gerade auf Jobsuche befinden, dürfte vor allem die zweite Oktoberhälfte von besonderer Bedeutung sein. Mitunter hat zu dieser Zeit jemand aus dem Bekannten- oder Freundeskreis einen brauchbaren Tipp parat, der der Jobsuche (sofern nötig) ordentlich auf die Sprünge hilft. Ab dem 23. Oktober steht dann das das Thema Job auch bei jenen Zwillingen, die sich im Moment nicht unmittelbar auf Jobsuche befinden, für ein paar Wochen eindeutig im Vordergrund. Flexibilität und Vielseitigkeit sind schließlich bis zum 20. November im Beruf heiß begehrte Eigenschaften. Und dass es sich dabei »rein zufällig« um eindeutige Zwillinge-Stärken handelt, braucht an dieser Stelle nicht näher erörtert zu werden.


LIEBE

Schon vor geraumer Zeit begann für die Zwillinge, was Liebe, Beziehungen und Partnerschaft anbelangt, ein neuer Zyklus, der die kommenden Monate und Quartale deutlich prägen wird. Zwillinge, die sich aktuell auf der Suche nach dem sogenannten Seelenpartner befinden (und auf dieser Suche sogar ziemlich akribisch vorgehen), stellen nun eher die Regel(!) als die Ausnahme dar. Grundsätzlich hat ab sofort jede (neue) Begegnung das Potenzial, dem Zwilling seelisch sehr, sehr nahe zu gehen; im Oktober sowie Mitte Dezember könnte dies besonders spürbar sein.

Bestehende Partnerschaften unter Zwillinge-Beteiligung hingegen haben fortan die eine oder andere Bewährungsprobe zu bestehen und stehen insbesondere Ende November/Anfang Dezember auf einem erkenntnisreichen Prüfstein. Im positiven Sinne - eine Prüfung muss ja nicht zwangsweise negativ ausfallen - erscheint dem Zwilling der Partner ab sofort in einem ganz anderen Licht und er, der Zwilling, erkennt dadurch (noch mehr), was er am anderen hat.

 

GELD

Insbesondere in den letzten September-, Oktober- und Novembertagen ist für die Zwillinge in finanziellen Dingen Vorsicht geboten. Der Kopf will mitunter etwas anderes als das Portemonnaie. Die eigenen Finanzen genauer unter die Lupe zu nehmen oder gar fachmännischen Rat einzuholen, könnte sich unter anderem ab dem 9. Oktober, sowie um den 6./7. November lohnen.

Herbsthoroskop 2015 für das Tierkreiszeichen Krebs

Herbsthoroskop 2015 für das Tierkreiszeichen Krebs: Beruf. Liebe. Geld.

BERUF

Vor allem ab der letzten Novemberwoche rückt bei den Krebsen das Thema Job mehr und mehr in den Vordergrund. So mancher Krebs auf Jobsuche wird zu dieser Zeit (schon vorausschauend aufs nächste Jahr) Bewerbungen verfassen und vielleicht sogar eine Zusatzqualifikation ins Auge fassen. Krebse in bestehenden Beschäftigungsverhältnissen wiederum werden sich über Arbeitsmangel wohl kaum beschweren. Eher ist sogar mit einem vorweihnachtlichen Arbeitsberg zu rechnen, den es termingerecht abzutragen gilt.

 

LIEBE

Insbesondere zwischen dem 2. und dem 20. November dreht sich beim Krebs sehr, sehr viel (vielleicht sogar alles!?) um das Thema Liebe. Single-Krebse, die zu dieser Zeit eine Bekanntschaft machen (und die Wahrscheinlichkeit hierfür ist definitiv erhöht) müssen jedoch darauf achten, nicht gleich mit der Tür ins Haus zu fallen. Nur zu leicht könnte sich der Krebs dabei nämlich in die Vorstellung verbeißen, aus einer Herbstromanze gleich eine Beziehung auf Lebzeiten machen zu müssen. Dies würde alle Beteiligten bloß unnötig unter Druck setzen. In bestehenden Partnerschaften unter Krebs-Beteiligung wiederum kann es liebestechnisch zu dieser Zeit ordentlich zur Sache gehen, wobei insbesondere die Tage zwischen dem 10. und 12. November besonders ins Auge stechen. Lediglich Eifersucht gepaart mit fixen Vorstellungen (»Gib es doch endlich zu, dass dir deine neue Arbeitskollegin gefällt! Ist die auch bei der Weihnachtsfeier?«) könnte die Suppe ein wenig versalzen.

 

GELD

Mitunter wirkt sich Ende November/Anfang Dezember etwaige Mehrarbeit  auch positiv auf den Kontostand aus, was grundsätzlich zwar logisch einleuchtend klingt, aber unter heutigen Gesichtspunkten keinesfalls mehr als selbstverständlich gelten kann. Allerdings liegt die Betonung eindeutig auf »Mehrarbeit«, was eben auch impliziert, dafür länger in der Arbeit bleiben und vielleicht sogar in der Vorweihnachtszeit mehr Verantwortung übernehmen zu müssen.

Kinder  von Krebsgeborenen, die etwaige »Taschengeldverhandlungen« in den Dezember legen, haben gute Chancen, die Erhöhung auch zu bekommen, ohne dass die Anzahl der Weihnachtspäckchen gleich darunter leiden muss. »Was tut man nicht alles fürs Kind!?«, sagt sich nämlich zu dieser Zeit so mancher Krebs-Elternteil.

Herbsthoroskop 2015 für das Tierkreiszeichen Löwe

Herbsthoroskop 2015 für das Tierkreiszeichen Löwe: Beruf. Liebe. Geld.

BERUF

Die Anforderungen von außen (zum Beispiel vonseiten der unmittelbaren Vorgesetzten) aber auch die eigenen Ansprüche an den Job werden eher mehr denn weniger; besonders Ende November/Anfang Dezember  wird dieses Thema für die Löwen aktuell. »Macht es langfristig Sinn, wenn ich mich für diesen Markt, für diese Branche weiterhin bis auf die Knochen auspowere oder muss ich mir gar etwas Anderes, etwas, was mir noch besser entspricht, etwas, was mich mehr erfüllt, suchen?« Eine Frage wie diese wird definitiv keine Seltenheit sein, insbesondere bei jenen Löwen, die nun zu spüren beginnen, dass da für sie jobtechnisch mitunter noch höhere/größere/sinnvollere Ziele existieren mögen. Überstürzt sollte jedoch nichts werden, denn das Gebot der Stunde lautet: »Gut‘ Ding‘ braucht bekanntlich Weile.«

 

LIEBE

Das Liebes- und Sexleben ist ein Thema, das von den meisten Löwen diesen Herbst alles andere als auf die leichte Schulter genommen wird. Natürliche Lockerheit und Lässigkeit weichen und machen einer deutlich spürbaren Ernsthaftigkeit Platz. In sexueller Hinsicht geht ab sofort Qualität eindeutig vor Quantität; dies sowohl bei Single-Löwen als auch bei Löwen in festen Beziehungen. Zudem rückt bei vielen, die zuvor noch aus den unterschiedlichsten Gründen heraus das eine oder andere Auge zudrückten, das Thema »Safer Sex« eindeutig in den Mittelpunkt.

 

GELD

Nach einem Herbstbeginn, in dem vielleicht das eine oder andere Autoservice (Stichwort: Herbst-/Wintercheck), ein Computersoftware-Update oder das neue trendige Smartphone den Kontostand belasteten, sollte es bereits ab dem 9. Oktober bei den Finanzen der Löwen wieder deutlich aufwärts gehen.

Im November - allen voran zwischen dem 2. und 20. - wird so mancher Löwe in seine Wohnung oder in sein Haus investieren (Stichwort: Inneneinrichtung) und in diesem Zusammenhang mit dem Gedanken spielen, beispielsweise eine neue Küche, ein neues Bade- oder Schlafzimmer oder neue Schlafzimmerbetten zu erwerben. Als Problem könnte sich dabei jedoch eine gewisse Fixierung auf ein bestimmtes Modell herausstellen. Zudem darf bezweifelt werden, dass der Löwe zu dieser Zeit in den Genuss des besten Preis-/Leistungsverhältnisses kommen wird. Doch schon nach dem 20. November – und diese Phase hält dann etwa bis zum 10. Dezember an - hat der Löwe diesbezüglich dann schon wieder weitaus bessere Karten in der Hand.

Herbsthoroskop 2015 für das Tierkreiszeichen Jungfrau

Herbsthoroskop 2015 für das Tierkreiszeichen Jungfrau: Beruf. Liebe. Geld.

BERUF

Größere berufliche Veränderungen, die mitunter noch in den Vormonaten Thema waren, erleben nun im Außen eine leichte Stagnation. Für so manche Jungfrau bedeutet dies, dass etwaige Kündigungsgedanken beiseitegeschoben werden, für wieder andere, dass einst gehegte Pläne, beispielsweise eine neue Position anzuvisieren oder via Initiativbewerbung beim Mitbewerber vorstellig zu werden, fürs erste auf Eis gelegt werden. Wer jetzt allerdings meint, dass Langeweile aufkommt, der irrt. Denn getreu dem Motto, dass vieles (vielleicht sogar alles!?) zunächst im Geiste vorweggenommen werden müsse, werden viele Jungfrauen im Herbst die Gelegenheit nutzen, sich genauestens zu überlegen, wie es denn beruflich (sofern Handlungsbedarf besteht) weitergehen soll und in den Augen mancher Außenstehenden vielleicht schon im neuen Jahr  für die eine oder andere Überraschung sorgen.

 

LIEBE

Für Jungfrauen auf Partnersuche verdient vor allem die Zeit ab dem 18. November besondere Erwähnung. Ein in der nasskalten Herbstzeit wohltuender Thermenbesuch oder der Besuch einer Meditationsgruppe (um zwei Beispiele von vielen zu nennen) bieten fortan erhöhte Kennenlernchancen. Allerdings ist auch etwas Geduld gefragt, denn so wirklich in den Vordergrund rückt das Thema Beziehung/Partnerschaft erst ab dem 19. Februar 2016.

Bei Jungfrauen in bestehenden Partnerschaften könnte vor allem Ende November/Anfang Dezember, was das Liebesleben anbelangt, leichter Frust aufkommen, der schlichtweg auf Zeitmangel zurückzuführen ist. Es ist zu dieser Zeit sicherlich nicht verkehrt, sich den einen oder anderen Buchratgeber auf den Nachttisch zu legen, aber all das wird nur wenig bringen, wenn nicht zuvor in den Küchenkalender in großen Lettern und unter beiderseitiger Kenntnisnahme »Diese Stunden sind für die Liebe reserviert« eingetragen wurde.

 

GELD

Nach einem vielleicht kostenintensiven Sommerurlaub, in dem der Eindruck entstand, das Geld würde wie Sand durch die Finger rinnen, legen viele Jungfrauen bereits ab Herbstbeginn  wieder größten Wert auf ein ausgeglichenes Konto. Sparen ist wieder in (und vielleicht auch angebracht) und fällt den Jungfrauen besonders zwischen dem 8. Oktober und 5. Dezember außerordentlich leicht. In der Vorweihnachtszeit schließlich wird so manche Jungfrau ihr Geld überwiegend für Bücher ausgeben, was vor allem jene, die zu Weihnachten von einer Jungfrau beschenkt werden, wohlwollend zur Kenntnis nehmen werden.

Herbsthoroskop 2015 für das Tierkreiszeichen Waage

Herbsthoroskop 2015 für das Tierkreiszeichen Waage: Beruf. Liebe. Geld.

BERUF

Bis zum 18. November gehen der Waage insbesondere liegengebliebene Arbeiten relativ leicht von der Hand. So gesehen ist es sicherlich nicht verkehrt, erste Vorbereitungen für den bevorstehenden Jahresabschluss oder dergleichen zu treffen und die Belege und Unterlagen nochmals durchzugehen. Mit grundsätzlich neuen Projekten in der Arbeit lässt es sich dann Schritt für Schritt nach dem besagten 18. November durchstarten. Besondere kosmische Unterstützung im Beruf erhalten die Waagen zwischen dem 10. und 12.Dezember.

 

LIEBE

So manche Romanze unter Waagebeteiligung, die in den letzten Wochen/Monaten ihren Anfang nahm, verfügt über großes Potenzial. Allerdings muss im Herbst damit gerechnet werden, dass der Partner der Waage vorübergehend immer wieder für einen überraschenden Rückzieher oder für eine Planänderung (zB kurzfristiges Absagen einer Verabredung oder dergleichen) gut ist. Die einen Waagen werden dies als erfrischend erleben und sich umso mehr auf das nächste Treffen mit dem Liebsten freuen, wieder andere etwas irritiert sein und ihre einem zarten Pflänzchen gleichende Beziehung in Gefahr sehen. Doch schon Ende Dezember sollten dieses Hin- und Her und sämtliche (vielleicht auch unliebsamen) Überraschungen der Vergangenheit angehören.

Waagen in bestehenden Beziehungen steht an und für sich ebenfalls ein interessanter Liebesherbst ins Haus, sind jedoch dazu aufgefordert (vor allem ab dem 12. November), klar zu sagen, wie’s langgehen soll. Dass dies für die von ihrer Grundveranlagung her eher nach dem Ausgleich und dem Kompromiss strebende Waage nicht unbedingt eine leichte Lernaufgabe darstellt, bedarf wohl keiner weiteren Erläuterung.

 

GELD

Bei vielen Waagen rücken Geld und Besitz vor allem zwischen dem 2. und 20. November in den Fokus der Aufmerksamkeit. In den Tagen um den 11. November lässt es sich für so manche Waage gut planen, was die persönlichen Finanzen oder die zukünftige Finanzierung von Projekten, einer Wohnung oder eines Hauses anbelangt. Zudem sind zu dieser Zeit die Sinne der Waage geschärft, sich mit allen Für und Wider, die Geldgeschäfte so mit sich bringen mögen, intensiv auseinanderzusetzen.

Herbsthoroskop 2015 für das Tierkreiszeichen Skorpion

Herbsthoroskop 2015 für das Tierkreiszeichen Skorpion: Beruf. Liebe. Geld.

BERUF

Bis etwa Mitte November kann auf beruflicher Ebene einiges erreicht werden. Vor allen Dingen wird mit den eigenen Energien und Kräften ausgezeichnet gehaushaltet. Auch sollte davon ausgegangen werden, dass andere Mitmenschen von der Arbeit, den Produkten und Dienstleistungen der Skorpione Notiz nehmen. Zudem verfügt so mancher Skorpion zu dieser Zeit über eine enorme Power, sich mit anderen und Gleichgesinnten zu vernetzen (Stichwort: Soziale Netzwerke). Selbst kritische Mitbewerber kommen dann nicht mehr drum herum, die Freundschaftsanfrage zu akzeptieren oder gar auf des Skorpions Arbeit mit einem »Gefällt mir« zu reagieren.

In der Vorweihnachtszeit – besonders aber zwischen dem 9. und 14. Dezember – gilt es für die Skorpione auf die berühmt berüchtigte Work-Life-Balance zu achten. Außerdem besteht in diesen Tagen die Gefahr, dass privater Stress samt all den Begleiterscheinungen mit in die Arbeit genommen wird.


LIEBE

Bis etwa Anfang November wird sich so mancher partnersuchende Skorpion damit abfinden müssen, dass das Gegenüber mehr an einer Freundschaft als an einer (innigen) Beziehung interessiert ist. Skorpione in festen Beziehungen hingegen sollten sich zu dieser Zeit auf die eine oder andere Kritik vonseiten des Partners gefasst machen. Doch spätestens bis zum 8. November ist auch das bereits wieder vergessen (zumindest auf Seiten des Partners). Eine harmonische Beziehungsphase, die bis etwa Anfang Dezember andauern wird, setzt dann nämlich ein.

 

GELD

Seit etwa Mitte August 2015 hat bei vielen Skorpionen das Thema monetäre Zukunftsvorsorge eine besondere Bedeutung bekommen. Im Herbst 2015 rückt das Thema »Geld und Finanzen« schließlich spätestens ab dem 22. November in den Vordergrund. In  den letzten Novembertagen ließe sich zwar, was das Geld betrifft, kompetent und vor allen Dingen realistisch für die Zukunft planen, doch wird so mancher Skorpion in diesen Tagen seine persönliche Lage vermutlich weitaus schlechter einschätzen als diese denn tatsächlich ist, was die Stimmung wahrscheinlich nicht gerade heben wird. Doch  schon ein paar Tage später, etwa um den 11. Dezember herum, lichten sich die (vermeintlich) dunklen Wolken und der Skorpion blickt obgleich nicht euphorisch aber durchaus zufrieden auf seinen Kontoauszug.

Herbsthoroskop für das Tierkreiszeichen Schütze

Herbsthoroskop 2015 für das Tierkreiszeichen Schütze: Beruf. Liebe. Geld.

BERUF

Bis zum 8. Oktober geht den meisten Schützen das Arbeiten an sich relativ leicht von der Hand. Vor allen Dingen Aufgaben, die ein hohes Maß an Selbstständigkeit zulassen und ein eigenverantwortliches Arbeiten ermöglichen, gelingen zu dieser Zeit überdurchschnittlich gut. Dann ändert sich die Arbeitslust bei so manchem Vertreter dieses veränderlichen Feuerzeichens. Bis in die erste Novemberhälfte hinein fühlt sich nämlich dann der Großteil der Schützen bei der Arbeit (oder durch diese) etwas eingeschränkt und bevormundet. Für die einen ist es die tatsächliche Arbeitsmenge, die es zu bewerkstelligen gilt, für andere hingegen eine Vielzahl an bürokratischen Hürden, die die Unlust fördern, zumindest aber ein genaues Hinsehen erforderlich machen. Doch auch diese Zeit vergeht: Schon ab dem 8. November sieht die Arbeitswelt für die Schützegeborenen dann gleich wieder viel freundlicher aus.

 

LIEBE

Von einem schnellen herbstlichen Liebesabenteuer werden die meisten Schützen im Herbst 2015 –insbesondere bis zum 12. November - wohl nichts wissen wollen. Viel zu kritisch steht der Schütze nämlich während dieser Zeit einem derartigen Liebesvergnügen gegenüber. Doch schon ab etwa Mitte November ändert sich dies. Nicht auszuschließen wäre es in diesem Zusammenhang, dass sogar innerhalb des Freundeskreises ein kleines »Feuer« entfacht wird und es mancherorts ordentlich zu knistern beginnt. Schützen in bestehenden Beziehungen hingegen werden vor allem den Oktober für gemeinsame Aktivitäten mit dem Partner nutzen. Für eingerostete Beziehungen wiederum ergeben sich insbesondere in der zweiten Novemberhälfte zahlreiche Chancen und Gelegenheiten, sich aufs Neue ineinander zu verlieben.

 

GELD

Schon seit geraumer Zeit investieren viele Schützen ihr Geld am liebsten in die eigene Person, in die persönliche Weiterentwicklung oder in die eine oder andere ausgiebige Reise. Diese Tendenz setzt sich auch noch im Herbst 2015 fort. Ende November/Anfang Dezember ist in finanziellen Angelegenheiten jedoch erhöhte Vorsicht geboten. Denn vielen Schützen ist zu dieser Zeit unklar, was sie eigentlich möchten (dies gilt für kleinere Käufe aber auch für größere Anschaffungen) und folglich steigt das Risiko, dass zu dieser Zeit ganz einfach Dinge gekauft werden, die später alles andere als Freude bereiten und für die zudem (zu) tief in die Tasche gegriffen werden musste. Etwa um den 10. Dezember wird dieses Thema dann nochmals aktuell.

Herbsthoroskop 2015 für das Tierkreiszeichen Steinbock

Herbsthoroskop 2015 für das Tierkreiszeichen Steinbock: Beruf. Liebe. Geld.

BERUF

Nach einer möglichen leichten Stagnationsphase rücken ab Herbstbeginn Beruf und Karriere eindeutig in den Vordergrund, sämtliche Ziele werden nun wieder verstärkt in Angriff genommen und schon ab dem 9. Oktober  geht es bei den meisten Steinböcken beruflich deutlich aufwärts. Ab dem 8. November werden zudem etwa vier Wochen lang einige Kontakte geknüpft, die für die berufliche Zukunft von Bedeutung sein dürften.

Teamarbeit wir ab dieser Zeit ebenfalls großgeschrieben. Zwischen dem 20. November und dem 10. Dezember wird so mancher Steinbock dann aber wieder eher dem Arbeiten alleine den Vorzug geben.

 

LIEBE

Unfreiwilligen Single-Steinböcken bieten sich unter anderem Anfang und Ende November Kennenlernchancen. Der Wunsch nach einem Partner ist an diesen Tagen besonders ausgeprägt. Zudem steigt bei einigen Steinböcken im Laufe des Novembers die Wahrscheinlichkeit, sich in einen Vorgesetzten zu verlieben, was zugleich auch eine Herausforderung darstellt.

Steinböcke in bestehenden Beziehungen erleben mitunter um den 27. und 28. Oktober besondere sinnliche Nächte. Auch könnte ein gemeinsamer Restaurantbesuch an diesen Tagen selbst in den mittlerweile unterkühltesten Beziehungen für romantische Stunden sorgen. Wer diese Chance verpassen sollte, der streicht sich stattdessen ganz einfach den 23. und 24. November im Kalender an.

 

GELD

Viele  Steinböcke werden im Herbst den einen oder anderen Euro vorzugsweise in die eigene Wohnung oder in das eigene Haus investieren beziehungsweise ihr Geld für diese Belange zur Seite legen und sich Gedanken machen, wie zukünftig so manches Zimmer, was Fußboden, Wandmalerei und Inneneinrichtung anbelangt, einer Rundumerneuerung unterzogen werden könne. Gut möglich, dass sich in diesem Zusammenhang sogar das erste konkrete Vorhaben fürs neue Jahr herauskristallisiert. Steinböcke, die in einer Beziehung leben beziehungsweise sich diesbezüglich im gemeinsamen Heim mit dem Partner absprechen müssen, könnten für das gemeinsame Planen die Tage zwischen dem 8. und 11. Dezember nutzen. Jedoch sollte vonseiten des Steinbocks darauf geachtet werden, dass auch der Partner seinen Kopf durchsetzen und seine Vorstellungen gebührend einbringen kann.

Herbsthoroskop 2015 für das Tierkreiszeichen Wassermann

Herbsthoroskop 2015 für das Tierkreiszeichen Wassermann: Beruf. Liebe. Geld.

BERUF

Für Wassermänner, die gerade an ihrer Karriere basteln, wird insbesondere die erste Novemberhälfte von großem Interesse sein. Wer zu dieser Zeit felsenfester Überzeugung behauptet, Erfolg sei sexy, ist wahrscheinlich im Zeichen des Wassermanns geboren. Auf etwaige berufliche Erfolge, denen so mancher (privater) Verzicht vorausging, lässt sich schließlich nicht nur im November, sondern auch ab dem 5. Dezember ordentlich anstoßen.

 

LIEBE

In bestehenden Beziehungen ist es den Wassermännern ab Herbstbeginn besonders wichtig, dass Harmonie herrscht und etwaige Streitigkeiten der Vergangenheit angehören. Außerdem steigt bei so manchem Wassermann die Lust, gemeinsam mit dem Partner für ein paar Tage zu verreisen, um so dem möglichen »Herbstblues« ein wenig zu entkommen. Etwa ab dem 23. Oktober werden in Beziehungen unter Wassermann-Beteiligung Lust und Leidenschaft tendenziell großgeschrieben. Dies funktioniert jedoch nur dann, solange es dem Wassermann gelingt, auf die Bedürfnisse des Partners gebührend einzugehen. Denn es sind nicht seine Bedürfnisse, die zu dieser Zeit im Mittelpunkt stehen, sondern eben jene des Partners. Unfreiwillige Single-Wassermänner tun sich im Herbst einen großen Gefallen, wenn sie sich in das Thema Partnerschaft/Partnersuche nicht zu sehr verbeißen, sondern sich es eher zum Ziel setzen – vor allem ab dem 22. November  – mit jemandem, der ganz einfach weltanschaulich gut zu ihnen passt und auch ein guter Freund sein kann, etwas gemeinsam zu unternehmen. Dadurch steigen schließlich auch die Chancen, dass perspektivisch mehr daraus wird.

 

GELD

Bis etwa Mitte November kann es sein – vor allem bei jenen Wassermännern, die bereits zu dieser Zeit sämtliche Weihnachtsgeschenke kaufen -, dass die Tendenzpfeile des Kontostandes eher nach unten zeigen. Doch dann ändert sich dies und mit dem Kontostand kann es wieder sukzessive aufwärts gehen. Ende  November/Anfang Dezember ist jedoch Vorsicht geboten: Nur zu leicht könnte dann nämlich eine an sich sinnvolle Investition in die eigene Zukunft - es kann sich dabei um ein Weiterbildungsprodukt handeln oder um ein technisches Gerät, von dem man meint, es unbedingt für die Zukunft zu brauchen – des Wassermanns Portemonnaie gehörig belasten. Vorausschauende Wassermänner werden also zu dieser Zeit sämtliche Bank- und Kreditkarten unberührt lassen und sicher verwahren.

Herbsthoroskop 2015 für das Tierkreiszeichen Fische

Herbsthoroskop 2015 für das Tierkreiszeichen Fische: Beruf. Liebe. Geld.

BERUF

Dass die Arbeitsteilung zwischen den Kolleginnen und Kollegen gut funktioniert, ist vielen Fischen vor allem bis zum 23. Oktober ein großes Anliegen. Etwaige Ungleichgewichte, die die Aufteilung der Arbeit betreffen, werden während dieser Zeit auf Fische-Seite nicht gerne gesehen. Ab dem 23. Oktober schließlich, vor allem aber in der ersten Novemberhälfte, stehen die Zeichen ganz auf (innerbetriebliche) Fort- und Weiterbildung. Auch lässt sich zu dieser Zeit arbeitstechnisch die eine oder andere eigene Vorstellung gut durchsetzen. Sofern zu dieser Zeit der eigenen Beurteilung nach die Arbeit ganz einfach Sinn macht, geht diese auch relativ leicht von der Hand. Tätigkeiten hingegen, bei denen die Fische keinen klaren Sinn erkennen, kosten nun eine besondere Überwindungskraft.

 

LIEBE

Schon seit geraumer Zeit ziehen viele Single-Fische besonders jene Menschen an, die für das weitere Leben schlichtweg richtungsweisend sein könnten. Nicht selten lernt aktuell so mancher Fisch jemanden kennen, der ihm unmittelbar zu verstehen gibt, er, der Fisch, könne (noch viel) mehr aus seinem Leben machen. Es handelt sich also für die Fische durchaus um bereichernde private Begegnungen, die das Zeug dazu haben, das Leben der Fische (sofern erwünscht und notwendig) ein Stück weit besser zu machen. Und diese Tendenz setzt sich auch im Herbst 2015 fort.

Fische in bestehenden Beziehungen fühlen sich hingegen derzeit etwas vom Partner bevormundet oder haben den Eindruck, als würde jede Kleinigkeit (vom Nichtzuschrauben der Zahnpastatube angefangen bis hin zum Abstellen der Handtasche im Vorzimmer) sofort vom Partner aufs Genaueste überprüft und im Bedarfsfall kritisiert werden. Die Zauberwörter für beide Beteiligten lauten: Gegenseitiges Verständnis und Toleranz.

 

GELD

So mancher Herbstmodetrend wird an den Fischen und damit auch am Portemonnaie nicht gerade spurlos vorübergehen. Doch bis etwa Mitte November wird der Großteil der Fische dabei doch sehr penibel auf ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis achten. Liierte Fische, die mit ihrem Partner kein gemeinsames Haushaltskonto führen, werden ihrem Liebsten – sofern notwendig – in der Vorweihnachtszeit helfend unter die Arme greifen und sich dafür einsetzen, dass schließlich beide –trotz diverser weihnachtlicher Besorgungen – am Ende des Jahres über ein ausgeglichenes Konto verfügen.

DISCLAIMER


Der nachfolgende Disclaimer ist wesentlicher Bestandteil dieser Ausarbeitung:

 

(1) Die vorliegende Ausarbeitung (welcher Form auch immer: Text, Infografik, Audio, Video,...) dient ausschließlich zu Informationszwecken. Die Ausarbeitung stellt keine individuelle astrologische Beratung, keine psychologisch orientierte Astrologieberatung, keine psychologische Beratung, keine Therapie, keine Lebens- und Sozialberatung (welcher Form auch immer), keine medizinische Beratung, keine Finanz- oder Anlageberatung, keine konkrete Prognose über einen etwaigen realen/konkreten Handlungsverlauf, keine Handelsaufforderung (welcher Form auch immer) sowie keine Aufforderung dar, etwaige Handlungen zu unterlassen.

 

(2) Die vorliegende Ausarbeitung wurde nach bestem Wissen und Gewissen erstellt, dennoch bleibt festzuhalten, dass sich Einschätzungen jederzeit auch als falsch herausstellen können.

Der Autor, der Herausgeber, der Produzent sowie all jene natürlichen und/oder juristischen Personen, die an der Entstehung dieser Ausarbeitung sowie an der technischen Realisierung dieser Ausarbeitung direkt und/oder indirekt beteiligt sind/waren, übernehmen keinerlei Haftung für etwaige Schäden, Kosten und/oder Nachteile aller Art, die durch das Heran- oder Nichtheranziehen dieser Ausarbeitung auf Nutzerseite möglicherweise entstehen könnten.

 

(3) Die für die vorliegende Ausarbeitung erforderlichen astrologischen/astronomischen Daten (Ephemeriden) wurden aus der Astrologiesoftware »Sarastro« abgelesen. Der Herausgeber dieser Ausarbeitung (= Proga Research GmbH) sowie der mit dieser Ausarbeitung betraute Mitarbeiter (= Michael Gasteiner; -mg-) sind lizenzierte Nutzer dieser Software. Alle astrologischen/astronomischen Angaben erfolgen ohne Gewähr.

 

(4) Bei der Nennung von Shops (eBook-Shops, Online-Shops, ...) oder von Produkten wie bestimmten Smartphones, Tablets et cetera aber auch von Software/Softwarenamen handelt es sich oder kann es sich um (eingetragene) Marken Dritter handeln. Klargestellt wird: Die Proga Research GmbH macht sich all jene in diesem Zusammenhang stehenden Leistungs- und Markenschutzrechte Dritter nicht zu eigen; dies unabhängig davon, ob die entsprechende Marke durch die Proga Research GmbH mit »®« gekennzeichnet wird/wurde oder nicht.

 

(5) Links zu Portalen Dritter: Durch Benutzen in dieser Ausarbeitung angebrachter Links (wie zum Beispiel Links zu Onlineportalen, Online-Shops et cetera Dritter) verlassen Sie unter Umständen den Webauftritt »mgasteiner-horoskope.com« und Sie gelangen zu Onlineportalen Dritter. Klargestellt wird: Der Betreiber von »mgasteiner-horoskope.com« (= Proga Research GmbH) hat zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden Links überprüft und diese nach bestem Wissen und Gewissen an dieser Stelle angeführt. Dennoch ist es dem Betreiber nicht möglich, sämtliche Links nach Linksetzung regelmäßig auf deren Gültigkeit beziehungsweise auf inhaltliche Belange hin zu überprüfen. Klargestellt wird: Die Proga Research GmbH übernimmt keinerlei Verantwortung respektive Haftung im Zusammenhang mit diesen Links beziehungsweise keinerlei Haftung für Inhalte, die durch diese Links zukünftig aufgerufen werden können. Ebenso ausgeschlossen ist jedwede Haftung in Bezug auf datenschutzrechtliche Belange im Zusammenhang mit Onlineportalen Dritter. Datenschutzrechtliche aber auch konsumentenschutzrechtliche Informationen, die den Online-Auftritt, den Online-Shop Dritter betreffen/betreffen könnten, sind den Webseiten-Impressa respektive AGBs respektive Datenschutzerklärungen o.ä. der jeweiligen Portalbetreiber zu entnehmen.

 

(6) Sprachliche Gleichbehandlung: Werden in der Ausarbeitung beziehungsweise im Disclaimer mancherorts ausschließlich männliche Bezeichnungen wie »Nutzer«, »Leser« et cetera verwendet, so geschieht dies ausschließlich aus Gründen der Einfachheit und Übersichtlichkeit. Es gilt: Jede Bezeichung dieser Art beinhaltet selbstverständlich immer auch gleichermaßen die weibliche Form wie »Nutzerin«, »Leserin« et cetera.

 

(7) Ferner gelten die Allgemeinen Nutzungs- und Geschäftsbedingungen (= ANGB) von »MGasteiner-Horoskope.com« nach österreichischem Recht in der jeweils aktuellen Fassung. Diese sind unter dem Menüpunkt »ANGB« nachlesbar.

 

 

Copyright © Michael Gasteiner (Proga Research GmbH)

Alle Rechte vorbehalten.

IMPRESSUM: Medieninhaber und Herausgeber dieses Blogartikels beziehungsweise dieses Eintrages ist die:

Proga Research GmbH | Lorenzergasse 14 | 2620 Neunkirchen | Österreich.

Weiterführende Impressums- und Offenlegungsangaben sind dem Impressum der für diesen Blogartikel/Eintrag relevanten Website »MGasteiner-Horoskope.com« unter der URL https://www.mgasteiner-horoskope.com/about/ zu entnehmen.

Erstveröffentlichung dieses Herbsthoroskops 2015: 19.09.2015

Letzte Aktualisierung dieses Eintrages: 21.09.2015

Blog

Mondpause: 7 praktische Tipps für den Umgang mit dem Leerlaufmond.

Wissenswertes

Mondpause: Was ist das?

Infografiken für das JAHR 2019

INFOGRAFIKEN zu den MONDPAUSEN im JAHR 2019 - Übersicht

Infografiken

  Infografiken zu den Feuer-, Wasser-, Luft-, und Erdzeichen