JAHRESHOROSKOP 2018 für den WIDDER (21. März bis 20. April): BERUF, LIEBE und GELD.

JAHRESHOROSKOP 2018 für den WIDDER (21. März bis 20. April): BERUF, LIEBE und GELD.

JAHRESHOROSKOP 2018 für den WIDDER

(21. März bis 20. April)

 

Sie möchten wissen, welche CHANCEN im Jahr 2018 aus Sicht der Astrologie auf das Sternzeichen WIDDER (21. März bis 20. April) warten, aber auch, wann es für Vertreterinnen und Vertreter dieses Zeichens gilt, ein wenig leiser zu treten, um unnötige Gefahren und Risiken zu vermeiden!? Dann sind Sie hier genau richtig.

Astrologe Michael Gasteiner blickte in die STERNE.

 

Erfahren Sie hier, wie die Sterne im Jahr 2018 für das Sternzeichen WIDDER (21. März bis 20. April) in Sachen BERUF, LIEBE und GELD stehen.

Wie stehen die STERNE 2018 für den WIDDER im BERUF?

JAHRESHOROSKOP 2018 für den WIDDER: BERUF.

In beruflicher Hinsicht wird das JAHR 2018 für die Widdergeborenen eine äußerst wichtige und richtungsweisende Zeit. Stellt doch besagtes Jahr gewissermaßen die aus der Sicht der Astrologie so wichtige Anfangsphase einer mehrjährigen Zeitspanne dar, innerhalb welcher die Themen Beruf und Karriere ganz besonders in den Fokus rücken.
Für viele Widder winken ab 2018 neue berufliche Aufgaben. Dies dürfte vor allem Jobsucher und all jene freuen, die eine neue berufliche Herausforderung suchen. Zahlreiche Widder werden in ihrem Beruf zukünftig mehr Verantwortung übertragen bekommen. Vor diesem Hintergrund dürfen fortan insbesondere all jene Widder, die in den letzten Jahren, wenn nicht sogar Jahrzehnten, auf ein bestimmtes Karriereziel erfolgreich hingearbeitet haben, verstärkt mit einer Beförderung rechnen. Geht es nach den Sternen, werden zukünftig zahlreiche Widdergeborene in den obersten Chefs- und Führungsetagen vertreten sein.
Doch nicht nur das: Zudem sorgen die Sterne 2018 phasenweise immer wieder dafür, dass auch andere Lebensbereiche wie zum Beispiel das Familien- und Beziehungsleben berufsbedingt nicht gänzlich auf der Strecke bleiben.

Wie stehen die STERNE 2018 für den WIDDER in der LIEBE?

JAHRESHOROSKOP 2018 für den WIDDER: LIEBE.

All jenen Widdergeborenen, die das JAHR 2017 trotz günstiger Vorzeichen dennoch unfreiwillig als Single beenden mussten, greift der Kosmos bereits in den ersten Monaten des neuen JAHRES 2018 unterstützend unter die Arme. Für Kennenlernchancen ist gesorgt und es scheint, als würde dabei – direkt oder indirekt – einer Freundin oder einem gutem Bekannten eine wichtige Rolle zuteil.
Von größter Wichtigkeit wird 2018 für unfreiwillige Widder-Singles jedoch die Zeit Spätfrühling/Frühsommer: Viele Widder werden zu dieser Zeit einem interessanten Menschen begegnen und sich Hals über Kopf verlieben.
Dass vor allem in langjährigen Verbindungen und Beziehungen Liebe, Erotik und Sex nicht zu routinemäßigen Pflichtprogrammen verkommen oder auf Grund eines wesentlich aufregenderen Fernsehprogramms gar gänzlich gestrichen werden, darum sollten sich Paare mit Widder-Beteiligung besonders in den Monaten MAI, JUNI, JULI und AUGUST kümmern. Andernfalls steigt nämlich während dieser Zeit das Risiko eines Seitensprunges.

Nochmals so richtig Schwung in das Liebes- und Beziehungsleben – und dies sowohl bei partnersuchenden als auch bei liierten Widdergeborenen – kommt schließlich ab etwa Mitte NOVEMBER.

Wie stehen die STERNE 2018 für den WIDDER in Sachen GELD?

JAHRESHOROSKOP 2018 für den WIDDER: GELD.

Äußerst positiv auf die persönlichen Finanzen der Widder wirken sich im JAHR 2018 die starken Berufssterne aus: Überstunden, Mehrarbeit oder gar eine etwaige Beförderung werden also im Jahresverlauf ihre (positiven) Spuren auf so manchem Widder-Konto hinterlassen.
Doch nicht nur das: Auf der einen Seite werden die Widder vom Kosmos 2018 darin unterstützt, ihr Geld konservativ und sicherheitsorientiert anzulegen. Auf der anderen Seite sorgen – und das Jahr 2018 liefert diesbezüglich stellenweise einen leichten Vorgeschmack – die Sterne dafür, dass die Widdergeborenen in Geldangelegenheiten wahrlich zukunftsfit werden. In den kommenden Jahren nämlich – und so viel lässt sich bereits jetzt prognostizieren – wird sich die Einstellung zum Geld bei sehr vielen Widdergeborenen grundlegend ändern. Onlinebanking und Kartenzahlung werden selbst für die altmodischsten Vertreterinnen und Vertreter des Feuerzeichens Widder zu einer Selbstverständlichkeit. Aber auch mit digitalen beziehungsweise alternativen Währungen wird sich so mancher Widder zukünftig beschäftigen (müssen). Nebenbei rüstet er sich damit gegen eine – kategorisch nicht auszuschließende – etwaige Bargeldabschaffung, Währungsreform und dergleichen.

Copyright © Michael Gasteiner | Proga Research GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

Sie möchten diesen Eintrag weiterempfehlen?

Sie möchten jemanden aus Ihrem Freundes- oder Bekanntenkreis über diesen Eintrag informieren???

 

Die Lang-URL dieses Eintrages lautet:

https://www.mgasteiner-horoskope.com/jahreshoroskop-2018/widder/

Erstveröffentlichung dieses Eintrages: 15.11.2017 bzw. 29.12.2017

Letzte Aktualisierung dieses Eintrages: 29.12.2017

Über den Verfasser dieses Jahreshoroskops

Michael Gasteiner ist Autor und forschender Astrologe, zu dessen Beschäftigungsschwerpunkten insbesondere astrologische Grundlagenforschung zählt. Er lebt und arbeitet in Niederösterreich und betreut in diesem Zusammenhang unter anderem die Astrologie-Webseite MGasteiner-Horoskope.com.

Eine chronologische Übersicht aller von Michael Gasteiner bereits verfassten eBooks ist unter mgasteiner-horoskope.com/ebooks/ abrufbar.

Blog

Mondpause: 7 praktische Tipps für den Umgang mit dem Leerlaufmond.

Wissenswertes

Mondpause: Was ist das?

Infografiken für das JAHR 2019

INFOGRAFIKEN zu den MONDPAUSEN im JAHR 2019 - Übersicht

Infografiken

  Infografiken zu den Feuer-, Wasser-, Luft-, und Erdzeichen